Category: Mädchen

Jessica ist wieder da!

« on: Dezember 2, 2016, 21:46:11 PM »

Jessica ist wieder da!
4 (80%) 4 votes

Vielleicht erinnern sich einige an Jessica, eine 20-jährige Ungarin die vorher in Wien gearbeitet hat, aber für ungefähr ein Jahr verschwunden war. Vor ihrer Abwesenheit hat sie im Studio in der Taborstraße in 1020 Wien gearbeitet, das aus asiatischen und ungarischen Mädchen besteht. Die Preise in diesem Studio sind niedrig, aber nicht zu billig. Es ist sicher anzunehmen, dass sie aufgehört hat zu arbeiten und Wien wegen ihrer Schwangerschaft verlassen hat.

Jessica’s Fotos sind echt, aber altmodisch

Wie Sie auf den Fotos sehen können, war sie wunderschön; aber die Fotos die Sie auf KB sehen sind nicht neu. Die Fotos wurden vor ihrer Schwangerschaft gemacht und sie sieht nicht mehr so aus. Sie hat immer noch ein süßes Gesicht, aber hat ca. 10 kg zugenommen. Ihr Körper hat sich ebenfalls durch die Schwangerschaft verändert, ihre Brüste sind ein wenig schlaff geworden, dunkle Brustwarzen und Schwangerschaftstreifen hier und da. Sie war sehr schön vorher, aber die Fotos sind nicht mehr so genau.

Jessica Sex in Vienna

Über das Studio

Sie arbeitet im Moment in einem der schlimmsten Studios in Wien, wo Sie AO anbieten muss, was sie vorher nicht getan hat. Das Studio über das wir hier sprechen liegt im Bezirk 1020 Wien, Czerningasse 1, Tür 6 (blaue Tür). Es gibt drei Studios nebeneinander, das hier ist das in der Mitte. Alle drei Studios sind schrecklich, besonders das asiatische.

Im selben Studio arbeitet auch Maryen, eine der schlechtesten Prostituierten in Wien, wie auf vielen Foren berichtet wird. Es gab schlechte Bewertungen für Sie online und laut den Foren, ist sie eine Betrügerin. Das sagt alles über die Qualität des Studios, in dem die Mädchen arbeiten.

Maryen, a Vienna sex worker

Mentés

Tags: