Category: Nachrichten

AO Service in Wiens Sex Studios

« on: November 9, 2015, 20:22:24 PM »

AO Service in Wiens Sex Studios
2.9 (57.5%) 8 votes

Es gibt viele Sex Studios in Wien und in den letzten Jahren haben immer mehr AO anbietende Sexstudios in Wien ihre Türen eröffnet. Der Grund dafür ist einfach, Sex Studios stehen hoch im Kurs bei den Kunden, denn die Kunden suchen nach AO Service zu einem niedrigen Preis und das ist genau das, was AO Sex Studios liefern.

AO Service wirkt sich auf Wiens zahlende Sexszene aus

Die Tatsache, dass es Sex Studios gibt, die AO anbieten, wirkt sich auf die Sexzahlende Szene in Wien aus und das auf keine gute Weise. Kunden wollen mehr und mehr für wenig Geld, dadurch werden fast überall jetzt die 15 Minuten Buchungen angeboten, in allen Laufhäusern und Sex Studien.

FKK Clubs und Sex Nachtklubs haben sich von den 15 Minuten Buchungen abgegrenzt (vielleicht einige kleinere und günstigere Klubs wie Kontaktcafe haben die 15 Min. Option noch), indem sie ihre Preise konsistent und auch auf lange Sicht attraktiv halten.

Auf diese Weise haben es die Klubs ihren Sexarbeiter in harten Zeiten leicht gemacht durchzuhalten. (Maxim und FKK Goldentime sind das beste Beispiel). Babylon ist auch ein gutes Beispiel, sie sind jedoch in einer höheren Preisklasse, die sie anfällig gegenüber einer Abnahme der Kunden macht.

Wie wirkt sich AO Service auf die Mädchen aus?

Viele Mädchen die beginnen in Sex Studios zu arbeiten bieten zuerst keinen AO Service an, aus einleuchtenden Gründen (meistens die Gesundheit), aber nach einer Zeit geben sie auf und bieten AO an. Das hat viel mit dem Druck zu tun, nicht genügend Buchungen zu bekommen, bis man AO anbietet.

Hier sind einige Klubs, in dem die Mädchen zuerst keinen AO Service anbieten, aber meistens nachgeben:

  • Studio Stolberggasse
  • Studio La Chica
  • Studio Haberlgasse 71

Viele schöne Mädchen beginnen in diesen 3 Sex Studios ohne AO Leistung, aber sie müssen es anbieten, um mehr Geld zu verdienen. Ein Beispiel ist Nataly – die in den ersten 1 – 2 Jahren ihrer Tätigkeit keinen AO Service anbot, aber dies in 2012 änderte.

Nataly from Studio La Chica

Roxana aus einem der oben erwähnten Studios, Haberlgasse, begann AO erst vor kurzem anzubieten http://www.studio71wien.at/Roxana/ . Im selben Studio schwenkte auch Kristina auf den AO Service um http://www.studio71wien.at/Kristina/.

Kristina and Roxana from Studio71 Wien

Mehr Geld durch AO Leistung?

Ja, im Allgemeinen können die Mädchen mit dem Angebot des AO Service mehr Geld verdienen. Aber zu welchem Preis? Das Angebot des AO Service kann sich auf die Gesundheit, den Verstand und manchmal auch auf die Würde der Mädchen auswirken.

Und auch wenn es einfacher für die Mädchen wäre, einfach in ein anderes Studio zu gehen, wo kein AO angeboten wird, ist das Geld was sie mit AO Service verdienen einfach zu verlockend.

Zum Beispiel, Nataly das Mädchen das wir vorher erwähnten, versuchte bereits mehrmals zu wechseln. Sie arbeitete im LH Wien. Hier ist eine Übersicht, die wir vor einer Weile schon über sie zusammengestellt haben http://sex-vienna.com/2012/07/27/natalie-in-laufhaus-vienna-triesterstrasse/ – aber trotz ihrer Versuche endete sie immer im Studio La Chica, das kann nur eins bedeuten: Der gesamte Betrag des Geldes das sie im La Chica verdient in dem sie AO anbietet, ist viel höher als das, was sie an anderen Orten ohne AO verdient.

Auswirkungen des AO auf Wien als Sex Arbeitsplatz

Da mehr und mehr Mädchen AO Service anbieten, wirkt sich das auch auf die anderen Mädchen aus, die sich selbst treu bleiben? Oder noch wichtiger, wirkt es sich auf die Mädchen aus, die Wien als Arbeitsplatz sehen?

Ja und Ja! Die Mädchen, die bis jetzt keine AO Leistung anbieten, werden sich sehr wahrscheinlich dem Druck nicht genug Geld zu verdienen beugen und es früher oder später anbieten. Auch der Anstieg an Mädchen die AO anbieten, macht Wien zu einer wenig attraktiven Stadt zum Arbeiten für die Mädchen, die lieber kein AO anbieten und sowohl sauber, als auch sicher arbeiten wollen.

Daher können wir einen Trend der schöne Mädchen erkennen, die lieber nicht mehr in der lebendigen Stadt Wien arbeiten wollen – sie glauben, dass die AO anbietenden Mädchen ihren Zahlungssexmarkt einengen und die Preise zerstören, sowie das allgemeine Gefühl und den Ruf der Industrie selber.

Man glaubt, dass die Mädchen in der baldigen Zukunft AO Leistungen anbieten werden

Es gibt eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass andere Mädchen schon bald dem Beispiel von vielen Sex Arbeitern in Sexstudios folgen und AO Leistung anbieten werden. Loly aus dem Studio La Chica – dasselbe Studio wie von Nataly – (http://www.la-chica.at/index.php?p=1_37_Loly) könnte denselben Weg einschlagen wie Nataly und ebenfalls beginnen AO Leistungen anzubieten.

Loly from Studio La Chica

Ein anderes Mädchen von dem wir ebenfalls glauben, das es demnächst AO anbieten wird ist Claudia vom Studio Relaxe: http://www.studiorelaxe.at/index.php?p=1_17_Claudia.

Claudia from Studio Relaxe

Obwohl es im Moment noch nicht sicher ist, könnte auch Alessia bald beginnen AO Leistungen anzubieten http://www.kontaktbazar.at/kbaz-details.php?id=5576.

Alessia, prostitute from Wien

Neben der ansteigenden Anzahl von Mädchen die AO Leistungen anbieten und dem Anstieg der AO Sex Studios, gibt es immer noch gute Sexklubs und Sexsysteme in Wien – Maxim, Goldentime, Babylon in dem die Mädchen arbeiten können und ihre Würde intakt halten können.

Tags: