Category: Gastbeitrag

Aufgepasst! Neue Mädchen, neue Preise im Goldentime

Aufgepasst! Neue Mädchen, neue Preise im Goldentime
2.8 (55.56%) 9 votes

Logo of Goldentime Saunaclub ViennaIm Goldentime Wien wurden die Preise hauptsächlich von den Mädchen bestimmt: Eintrittsgebühr im Klub – 90€ (erhöht von 80 auf 90 im August 2013); 60€ für eine halbe Stunde, 120 € für eine Stunde; Extra Preise – 60 € CIM (Cum in Mouth – im Mund kommen), 60 € fürs Schlucken, 120€ für anal Sex, 60 € fürs Spritzen auf die Titten.

Das war das allgemeine Preisschema und der Blowjob ohne Kondom (OWO) und küssen (DFK) wurden nie als Extra Service berechnet. Wie wir alle wissen, hängt das manchmal von der Chemie zwischen dem Kunden und dem Mädchen ab, manchmal verweigern die Mädchen das. Entweder es war im Preis von 60€/120€ (halbe Stunde/eine Stunde) mit inbegriffen oder es wurde gar nicht erst angeboten.

Kürzlich wurden neue Preise im GT Wien erstellt. Es begann mit dem Goldentime Linz dem neuesten Zweig der Goldentime in Österreich, die ihre Tore für die Kunden im Oktober 2014 eröffnet hat.

Die neuen Mädchen im GT begannen damit nach extra Geld für jeden Service zu fragen, der bis dahin im “halbe Stunde “Preis enthalten war.

Die meisten Mädchen haben sowohl in Deutschland, als auch in anderen Teilen von Österreich gearbeitet, sie haben also eine andere Einstellung, als die Freudenmädchen, die an Wiens Preise gewöhnt sind. Auch wenn es hauptsächlich rumänische Mädchen sind, die extra Kosten berechnen, denke daran, dass die meisten Freudenmädchen in Wien sowieso aus Rumänien sind. Es ist also kein Wunder, dass das GT ebenfalls viele rumänische Mädchen hat. Vielleicht gefällt dir diese interessante Artikel über die Nationalitäten der Freudenmädchen in Wien: http://sextoplists.com/sexworking-nationalities-in-vienna/

Die neue Gewohnheit für bestimmte Leistungen extra zu berechnen, die normalerweise im Preis enthalten sind, verbreitet sich und kommt jetzt ebenfalls in FKKs wie FKK Fresh und FKK Funpalast vor (allerdings nicht so häufig im Funpalast).

Wie viel extra Geld?

Bis zu 40€ für Leistungen wie Blowjob ohne Kondom oder Küssen. Leistungen die bis jetzt (Blowjob ohne Kondom war in 90% der Fälle enthalten) enthalten waren oder zumindest aus Sympathie (wenn Küssen gefordert war) gegeben wurden. Aus 60 € für eine halbe Stunde können jetzt 100€ werden ohne extra Leistungen.

Dieses Ärgerniss passiert den Stammkunden nicht so oft, aber es passiert oft den Ausländern, Touristen, Neulingen und einmaligen Kunden.

Die ganze Situation hat Wellen bis ins Österreische ErotikForum geschlagen (http://www.erotikforum.at/), wo es heiß diskutiert wird mit täglichen Beschwerden und ohne Ende in Sicht.

Warum passiert das?

Es gibt einige Gründe … zum Beispiel erweitert das Management des Goldentime ihr Unternehmen mit dem neuen Zweig in Leonding, in der Nähe von Linz in Oberösterreich und andere Zweigstellen sind in ganz Österreich geplant (wie unsere Quelle angibt). Demnach hat das Goldentime gerade andere Sorgen als den Service ihrer Mädchen. Auch besagt das Gesetz ganz klar, dass es den Klubs NICHT GESTATTET IST einen Einfluss auf den Service der Mädchen und die Preise zu haben.

Ein weiterer Grund für den Anstieg der Preise ist das langsame Geschäft und Mädchen die an jedem Mann Geld verdienen wollen.

Aber wenn die Mädchen potenzielle Kunden verjagen, sollte der Klub sich dann zurücklehnen und zusehen, wie das GT es macht? Der Sexclub Maxim Wien zum Beispiel hat erst kürzlich ihre Regeln geändert und jetzt nehmen sie nur noch Mädchen, die für OWO und DFK keine extra Kosten berechnen.

Was ist die Lösung?

Das Goldentime könnte die Regel ändern, wenn sie wollten, aber da sie so beschäftigt sind und sich nicht einmischen, sieht es so aus, als ob sie sich der neuen Preise nicht bewusst sind oder der Tatsache, dass dies die Menschen wütend macht. Oder vielleicht lassen sie es auch einfach durchgehen.

Viele wütende Kunden kommen aus dem Goldentime und behaupten, dass das Management die Mädchen unterstützt und sogar ermutigt 100€ für eine halbe Stunde zu berechnen, mit den gezahlten Extras anstatt einem Basispreis von 60€. Das ist der Hauptgrund warum der Club meistens immer leer ist und warum es dort keine echt tollen Mädchen gibt.

Wenn du glaubst, daß du dieses Problem nicht bewältigen kannst, solltest du dich vielleicht besser vom GT fernhalten. Denke daran, dass das GT immer noch jede Menge Mädchen mit ehrlichem Servicelevel und mit einem unveränderten Preisschema hat. Das sind die Mädchen, welche die Reise zum GT wert machen, du musst sie aber erst einmal finden.

Tags:

WRITE A COMMENT