Category: Mädchen

Ein Blick in das Maxim Wien

« on: Februar 4, 2013, 10:46:04 AM »

Ein Blick in das Maxim Wien
Rate this post

Manchmal spät abends erwische ich mich selbst dabei, wie ich durch Wien’s Bar schlendere, es gibt Zeiten, in denen mir einige wunderschöne Mädchen in den Schoß fallen und wir in einem Hotel oder bei mir Zuhause landen. Es gibt Zeiten, in denen ich geil bin und niemand da ist, der sich um meine „Bedürfnisse“ kümmern kann, wie ihr wisst, bin ich kein Fremder in dem Geschäft. Es ist mir egal, Sex ist Sex, Liebe ist Liebe. Ich kann wenig an der Liebe tun, aber Sex kann man kaufen und oh Gott, das kann so süß sein. Ich erwische mich oft selbst dabei in‘s Maxim Wien zu gehen, wenn ich „Befriedigung“ brauche.

In einer Stadt wie Wien ist die Vielfalt wirklich die Würze des Lebens. Es gibt so viele sexuelle Erfahrungen die man machen kann, du musst ein Idiot sein, wenn du das nicht ausprobierst oder du hast nicht so viel Geld. Wenn dir also Perversionen gefallen, dann weißt du aus meinen vorherigen Posts über Nina und Rinata, dass du die richtige Frau für dich finden kannst. Dann wie ich bereits öfter sagte, braucht man manchmal einfach nur hingebungsvollen Sex mit einer netten Frau, die weiß wie sie dich behandeln muss.

Maxim Wien – das Innere

Wann immer ich ein wenig guten altmodischen Sex will, gehe ich in den Nachtklub Maxim Wien. Der Ort ist nicht nur ein Ort, an dem man für Sex zahlen kann sondern auch ein Stripladen und manchmal ein Partyklub. Der Nachtklub befindet sich direkt im Zentrum von Wien, erwarte also keine dunklen Alleen inmitten von nichts. Das kann schlecht sein, wenn du etwas Diskretes möchtest, aber der Klub tut sein bestes nicht auffällig zu sein, tatsächlich ist die Schrift des Nachtklubs blau und es sieht überhaupt nicht wie ein Bordell aus. Ich würde sagen, dass es von außen aussieht wie jeder andere Klub. Etwas das ich noch gut an diesem Klub gut finde, ist die Art wie er aussieht.

Obwohl ich meine eigenen Vorbehalte habe, wenn es um weiße Leder Couch‘s geht, muss ich zugeben, dass es ganz gut funktioniert, wenn die Lichter darauf scheinen. Die Wirkung ist so gut, dass die Möbel andauernd die Farbe ändern.

Die Bar bietet die gewöhnlichen Getränke, die du an so einem Ort erwartest, Bier, Shots, Scrotch usw. Ich trinke alleine aber unterhalte mich oft dabei mit den Maxim Nachtklub Mädchen, die ich mit aufs Zimmer nehmen will. Vielleicht bist du jetzt neugierig darauf zu erfahren, wie gut die Sexzimmer sind. Tja ich kann eins sagen, sie sind nicht so groß und auch nicht zu klein, sie bieten einfach was du braucht, ein gutes Bett, nette Dusche und mehr als genug Platz, um welche Position auch immer dir gefällt auszuprobieren. Ich persönlich mag keine Orte die zu übertrieben sind und Orte, die das bloße Minimum anbieten, das Maxim schafft es genauso zu sein, wie ich es mag.

Das einzige was mich je von den Mädchen ablenken kann ist der DJ, der manchmal auch singt. Ich habe schon bessere und schlechtere gehört. Neben dem DJ, ist auch das Personal sehr höflich und ich kann wirklich kein schlechtes Wort über sie sagen :D, ein Aufenthalt im Maxim Nightclub wird toll sein. Die Musik, die Atmosphäre, sogar das zurückhaltende Personal sind alle bedeutungslos wenn das zentrale Stück nicht beeindruckt.

Interiour of Maxim Wien

Maxim Wien – die Mädchen

Die Mädchen vom Maxim kennen ihr Handwerk, aber sie sind nicht unbedingt die Karrieremädchen, sie sind meistens unter 30 und wie in den meisten Läden, sind sie aus dem Ausland. Es gibt für jeden fast alles hier.

Viele von ihnen kommen aus Rumänien, aber ich habe auch schon welche aus Afrika gesehen. Diese Mädchen sind keine hässlichen alten Jungfern die sie nur melken wollen. Sie können sich nett mit ihnen unterhalten, die die ich hatte, hat mir sogar eine gute Nachbehandlung gegeben. Ich erinnere mich daran, als ich das erste Mal dorthin ging und all die wunderschönen Mädchen dort sah, die darauf warteten mit ins Zimmer genommen zu werden. Ich war irgendwie überwältigt. Keine von ihnen ist dreckig und wichtiger es gibt keine fetten Mädchen, alle sind dünn. Du kannst eine ganze Galerie der Maxim Frauen auf deren Webseite finden.

Rabatte

Der Klub hat auch ein Rabattsystem. Auch wenn es sich als ein wenig schwierig erwiesen hat, du hast drei Arten von Coupons aus denen du wählen kannst, zwei von denen bieten einen Getränkerabatt und der Dritte bietet dir ein Rabatt im Zimmer. Der Klub arbeitet aber an einer Verbesserung, also erwarte ich, dass sie in naher Zukunft ihr Rabattsystem verbessert haben.

Im Moment bietet der Klub ein paar kostenlose Drinks, wenn du sie bei FB likest und ihren Newsletter abonnierst und wenn du dich mit deinem Erotikforum Namen registrierst, dann erhältst du einen Zimmerrabatt.

Zusammenfassung

Der Klub ist ein toller Ort, er scheint sogar die anspruchsvollste Menschen zufrieden zu stellen. Gehe also hin und genieß deinen Abend. Nicht vergessen, dass alle Mädchen auch als Escort gebucht werden können. Die Preise sind wie folgt:

30Min = 120€
60Min = 200€
60 Min Jacuzzi Raum: 250€

Ihre Webseite:  http://maxim-wien.com

Tags: