Category: Laufhaus

Rebecca im Laufhaus Vienna

Rebecca im Laufhaus Vienna
5 (100%) 1 vote

Einführung Rebecca

Rebecca ist ein Mädchen mit vielen Facetten und vielen Namen. Ich kenne sie seit einer ganzen Weile und habe bereits ein paar Mal mit ihr geschlafen. Rebecca ist eher bekannt als Soraya und Kaleya (oder irgendwie so was, ich habe die richtige Schreibweise vergessen) und arbeitet nur im Laufhaus hier in Wien, soweit ich weiß. Zumindest habe ich bis jetzt noch keine Fotos oder Anzeigen von ihr in anderen Städten entdeckt.

Rebecca 1 - Sex in Vienna

Im Moment kann sie im Laufhaus Vienna gebucht werden, das ist meiner Meinung nach eins der besseren Laufhäuser in Wien, obwohl ich keins von ihnen wirklich gerne mag. Davor hat sie im Laufhaus Rachel gearbeitet, ein Ort, der sich selbst einen Namen gemacht, denn sie berechnen 5€ Eintritt für jeden Besucher, was in keinem anderen Laufhaus der Welt der Fall ist, da es sauber und das völlige Gegenteil zu dem System eines Laufhauses ist. Nicht viel Verkehr hier … egal, ich habe sie dort gefickt.

Danach habe ich sie im Laufhaus Breitenfurterstrasse gefunden und dort gefickt. Dies ist ein Laden im 12. Bezirk, in dem auch nicht viel Verkehr ist. Die Mädchen sind größtenteils langweilig hier. Aber Sie können hier manchmal immer noch ein paar heiße Mädchen finden. Das ist der Fall in den meisten Laufhaus Orten, aber meistens ist der Service eher mittelmäßig und oft auch unzufriedenstellend.

Rebecca – die Fotos

Machen Sie nicht den Fehler zu glauben, dass Soraya/Kaleya/Rebecca im realen Leben so aussieht wie jetzt auf den Fotos. Das stimmt nicht mehr. Die Fotos wurden vor 2 Jahren aufgenommen, als sie noch jung und frisch war, dünn und saftig. Natürlich ist sie jetzt nicht alt, aber der Zahn der Zeit in diesem brutalen Job hat seine Spuren hinterlassen.

Die echte Rebecca

In Wirklichkeit erhalten Sie nicht mehr als das, was Sie vorher gesehen haben. Sie ist ziemlich klein und die meiste Zeit sind ihre Haare völlig durcheinander und es stört sie nicht, immer Make up zu tragen. Ihr Po ist zwei Hände voll und im allgemeinen sexy aber definitiv nicht klein, wie die Bilder zeigen. Die Titten sind immer noch schön, so gibt es zumindest noch eine Gemeinsamkeit mit den Bildern.

Sie spricht bereits ein wenig deutsch, aber da mein Deutsch furchtbar ist, bevorzuge ich es in englisch zu sprechen und das spricht sie auch sehr gut.

Rebecca 2 - Sex in Vienna

Gespräch mit Rebecca – Zeit ist Geld

Im Laufhaus ist das Gespräch ein wenig wichtiger Faktor, den die Menschen gehen dort nicht hin, um sich zu unterhalten und die Mädchen bleiben dort, weil sie so wenig wie möglich belästigt werden wollen. Lassen Sie uns die Realität ansehen, die Menschen in Österreich und in Deutschland sprechen zu viel und oft junge Mädchen sind nicht bereit sich die täglichen Probleme der Menschen anzuhören. Ich glaube, in Kürze habe ich erklärt, worum es im Laufhaus geht … solches Personal ist anders in Bars und Nachtklubs. Dort sind die Mädchen in der Lage ein anständiges und interessantes Gespräch zu führen.

Das Gespräch mit Rebecca ist kurz und direkt zum Grund kommend und ohne Rücksicht auf meine Versuche zumindest ein wenig Small Talk zu machen. Es endete damit den Service zu benennen den ich wollte, sowie die Dauer des Treffens und das alles innerhalb der ersten 2 Minuten. Zeit ist Geld – die wahrsten Worte die im österreichischen Laufhaus gesprochen werden – ein System der Unpersönlichkeit und Kälte.

Aber das ist mir egal, den ich wußte es ja bereits vorher und wenn ich dort hingehe und ein Mädchen mit vielen Namen ficke, dann erwarte ich eigentlich nichts mehr als Sex.

Preise und Sex

Ich habe viel negatives oder zumindest Dinge, die sich nicht so euphorisch über Rebecca anhören gepostet und Sie wundern sich jetzt vielleicht, warum ich sie mehr als einmal besucht habe und dann noch an verschiedenen Orten. Der Grund ist, dass ich manchmal nach meiner entsprechenden geografischen Lage gehe und es gibt Zeiten, wie vor einem Jahr, zu denen ich im 23. Bezirk gearbeitet habe und dann zum Laufhaus Rachel gegangen bin, wo ich sie ursprünglich kennengelernt habe. Auch das Laufhaus in der Breitenfurtergasse liegt für mich geografisch günstig.

Das erklärt es wahrscheinlich, aber es gibt noch einen Grund. Ihre Muschi und mein Schwanz passen hervorragend zueinander.

Mit „hervorragend“ meine ich, dass trotz aller negativer Kommentare, der Akt in der horizontalen Lage immer spitzen mäßig ist und es sich für mich toll anfühlt.  Nicht das Rebecca sich so viel Mühe gibt, aber es passt einfach und die meisten Freier werden wissen, dass das ein unbeschreibliches Gefühl ist.

Die Preise beginnen bei  50 € für 15 Minuten und ein Quickie ist alles was ich im Laufhaus mache, denn die Extras summieren sich schnell.

  • Küssen + 20
  • französische Reiterstellung +20 oder +30
  • Im Mund ejakulieren (CIM) + 30
  • etc.

Die Preise sind normalerweise nicht verhandelbar „Kumpel, du bist hier im Laufhaus und das ist der verdammte Preis“.

30 Minuten kosten 70€ und eine Stunde 120€ oder 130€. Extras kommen noch dazu.

Rebecca ist ein sauberes Mädchen und sie hat es gern, wenn ihre Kunden auch sauber sind. Sie gehen also besser noch mal unter die Dusche, die alle Zimmer in der Breitenfurterstrasse und im Laufhaus Vienna besitzen.

Ihre Muschi (die perfekt um meinen Schwanz passt, falls Sie es vergessen haben) ist eng, aber fleischig und abgefahren, so wie ich persönlich es LIEBE. Ich könnte mein Gesicht und meinen Schwanz für Stunden hineindrücken, aber das kann man sich ja nicht leisten …

Die Titten sind noch fest und gut geformt, wenn auch nicht so gut wie auf dem Foto. Glücklicherweise hat sie nichts dagegen wenn man ihre Titten leckt, sie scheint es manchmal sogar ein wenig zu genießen, glaube ich.

Küssen ist nicht wirklich ein Extra, dass Sie buchen sollten, denn Sie können keinen echten GFE erwarten und in dem Fall, wozu soll man dafür extra zahlen.

Der Blowjob ist ok, aber kein Highlight. Sie hat eine Technik, aber keine richtige Leidenschaft.

Der Sex ist gut, da man sie in alle Richtungen beugen kann und sie einen nicht durch vorgegebenen Schmerz oder irgendwas unterbrechen wird. Auf dem Gebiet ist sie ein ehrliches Mädchen. Ihr Po ist nicht klein, lassen Sie sich nicht durch die Bilder täuschen. Sie ist klein und der Po ist etwas groß geraten, für ein Mädchen von ihrer Größe. Im Allgemeinen ist der Körper in Ordnung, aber sie ist kein Model und nicht nahe an dem dran, was das Bild zeigt.

Rebecca 3 - Sex in Vienna

Zusammenfassung

Für einen Quickie sind Laufhäuser eine Option und wenn Sie sich in der Nähe des Laufhaus Vienna befinden, können Sie für einen Besuch von Rebecca zahlen, aber bitte beachten Sie die Dinge die ich hier beschrieben habe, Sie können kein GFE erwarten.

Pro

  • Schöne Titten
  • schönes Gesicht und schöne Zähne
  • ein bisschen Deutsch und English
  • günstige Preise für einen Quickie

Contra

  • nicht wirklich service orientiert
  • ich habe sie mit schlechter Haut gesehen, wenn sie kein Make up trägt
  • Der Po ist bereits ein bisschen zu groß, für ein Mädchen in ihrem Alter
  • Extras können teuer werden

Ich war trotzdem ein paar Mal dort und ich werde vielleicht wieder hingehen. Meiner Meinung nach ist sie eine

7/10

About author

Marcus

Marcus is a 33 years old guy from Norway. He is living in Vienna and is a big fan of Vienna sex scene.

Read all articles of this author

Tags:

Categories: